Ausgezeichnet wurden die fünf Bierstile Amber, Weizen, Pale Ale, Imperial Coffee Stout und Stout des Oltner Bierbrauers Luc Nünlist. Der Swiss Beer Award hat laut Eigenbeschrieb zum Ziel, die schweizerische Braulandschaft mit über 780 Bierbrauereien der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Insgesamt wurden 220 Biere von 51 Brauereien in den Wettbewerb geschickt. 66 goldene und 109 silberne Label wurden durch die Fachjury vergeben. Im Juni 2017 wurden alle biersteuerpflichtigen Brauereien eingeladen, ihre Biere einzuschicken.

In Zusammenarbeit mit der Labor Veritas AG und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften sowie ausgewiesenen Bier-Sommeliers und -Sensorikern wurden die Biere im August nach strengen Beurteilungskriterien labortechnisch untersucht und im September sensorisch bewertet. Ergänzend wurde eine Kennzeichnungsprüfung gemäss aktuellem Schweizer Lebensmittelrecht durchgeführt. (mgt/fmu)