Olten
Oltner Altstadt bald im neuen LED-Weihnachtsglanz

Die neue Weihnachtsbeleuchtung der Oltner Altstadt ist montiert. Sie kostet über eine halbe Million Franken und leuchtet mit LED-Technik.

Drucken
Teilen
Die neue Oltner Weihnachtsbeleuchtung

Die neue Oltner Weihnachtsbeleuchtung

AZ

Die bisherige Weihnachtsbeleuchtung in der Oltner Altstadt war in die Jahre gekommen und musste insbesondere aus technischen Gründen - Stichwörter Beschädigungen, fehlende Ersatzteile, Umstellung auf LED - ersetzt werden. Im vergangenen März hat das Gemeindeparlament der neuen, über eine halbe Million Franken teuren Beleuchtung zugestimmt: einer Mischung aus rund 50 grossen Weihnachtskugeln, die auf Grund einer Lichtquelle im Innern Sterne in die Gassen und an die Wände der Altstadt projizieren, und zwischen vier und acht Meter langen Ästen aus LED-Vorhängen, die beidseits der Gassen aus den Gebäuden herausragen und die Tannen im Wappen der Stadt Olten symbolisieren.

Einweihung am 29. November

Schon seit Tagen sind Fachleute der Firma a.en mit viel Einsatz daran, in der Oltner Altstadt und auf der Alten Brücke die neue Weihnachtsbeleuchtung zu montieren. Dafür konnten an Hausfassaden über 200 Haken für die Befestigung der Spannseile montiert werden. Am Donnerstag vor dem 1. Advent, 29. November 2012, wird die neue Beleuchtung um 18 Uhr auf dem Ildefonsplatz offiziell eingeweiht. Suteria und Waadtländerhalle servieren gemeinsam den Apéro, der vom AlpPan Duo (Alphorn und Panflöte) umrahmt wird. Der Anlass ist öffentlich und kostenlos. Ab dem gleichen Datum werden im Übrigen auch die drei Tannen am Aarebord bei der Bahnhofbrücke wieder das Weihnachtsfest ankündigen.

Aktuelle Nachrichten