Olten
Olten wird zu Ölten: Im «Swiss Magazin» wird die Stadt falsch geschrieben

In der neusten Ausgabe vom «Swiss Magazin» wurde ein Fehler auf einer Schweizer Karte entdeckt. Die Stadt Olten wurde mit Ölten verzeichnet.

Drucken
Teilen
Nächste Ausfahrt: Ölten. Der Fehler fiel einer Leser-Reporterin von «20 Minuten» auf.

Nächste Ausfahrt: Ölten. Der Fehler fiel einer Leser-Reporterin von «20 Minuten» auf.

Zur Verfügung gestellt

Im «Swiss Magazin» fand man eine aussergewöhnliche Schweizer Stadt. Auf einer Karte war die Stadt Olten als Ölten angeschrieben.

Das Bild von der Schweizer Karte fand den Weg recht schnell in die Facebook-Gruppe Olten. Dort kommentierten einige Personen die fehlerhafte Karte. «Bei den vielen Dönerbuden in Ölten doch irgendwie passend...»: meinte ein User auf Facebook. Eine weitere Userin ist der Meinung dass es gar keine Ö Tüpfli seien: «Das sind nicht Ö Tüpfli sondern Tunnel oder Bahn oder sowas....unglücklich hingekritzelt.»

Auf die Frage weshalb sich der Fehler auf der Karte eingeschlichen hat, sagt die Swiss gegenüber von «20 Minuten», dass sich der Fehler bei der Neugestaltung der Karte eingeschlichen hätte. Die Karte sei nur in der aktuellen Ausgabe so verwendet worden, denn die zuständige Fachabteilung hat den Fehler laut einer Sprecherin unmittelbar nach der Veröffentlichung bemerkt und Korrekturen in die Wege geleitet. (mgt)

Aktuelle Nachrichten