Olten
Jugendmusik, Linard Bardill und ein Schattentheater sind am Cantars Kids & Teens zu sehen

Am Cantars Kids & Teens in Olten von diesem Samstag gibt es acht Anlässe für Jung und Alt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Jugendmusik Olten freut sich, endlich wieder einmal auftreten zu dürfen.

Die Jugendmusik Olten freut sich, endlich wieder einmal auftreten zu dürfen.

zvg

Diesen Samstag findet in Olten ein Kulturevent für und Alt statt, wie man einen solchen wegen Coronapandemie lange nicht mehr erleben konnten. Von 14 bis 23 Uhr erklingen acht vielseitige Veranstaltungen in und vor der Marienkirche in Olten statt. Das Konzept ist coronakonform angepasst und die Organisierenden freuen sich laut Mitteilung, dass pro Programmpunkt 100 Menschen im Publikum sitzen dürfen.

Um 14 Uhr eröffnet der Oltner Stadtpräsident Martin Wey das Kirchenklangfest Cantars Kids & Teens. Danach versucht sich der Kinder- und Jugendchor Olten/Starrkirch-Wil unter der Leitung von Livia Spring mit dem Musical «Tuishi pamoja» in die Herzen des Publikums zu singen. Um 15 Uhr darf endlich auch die Jugendmusik Olten wieder einmal auftreten und präsentiert ein Gospelprogramm unter der Leitung von Beat Kohler. Anja Wahl erzählt in einem Schattentheater ihr erstes Bilderbuch «Die Glückstorte». Gestaltet hat sie dieses Werk zusammen mit Simone Riner. Begleitet wird Anja Wahl von Christoph Mauerhofer an der Orgel, welcher die Geschichte mit einer Uraufführung unterstützt. Dieser Programmpunkt findet um 16 Uhr statt.

Die Singschule Solothurner Mädchenchor wird alle Lebensgeister wecken und entführt das Publikum um 17 Uhr auf eine Chorreise. Lea Pfister-Scherer und Eva Herger entlocken den singenden Kindern und Jugendlichen Töne vom Feinsten. Um 18.30 Uhr wird der bekannte Liedermacher Linard Bardill zusammen mit Bruno Brandenberger am Kontrabass ein Konzert für die ganze Familie geben. Drei weitere Ensembles der Musikschule Olten ergänzen den Auftritt der Jugendmusik: das Quadrifoglio- Streichquartett, das Kammerensemble Waldteufel und das Kammerorchester Sinfonietta Olten präsentieren um 20 Uhr Classic Highlights. Geleitet werden diese Formationen von Regula Anderes und Hugo Bollschweiler.

Ab 21 Uhr erheben Rebecca Rutschi, Pascal Erni und Lukas Lütolf ihre Stimmen zum Thema Jugend-Schöpfung-Zukunft und geben dem Publikum Einblick in ein Thema, das nicht nur die Jugend beschäftigt. Und zum Abschluss des Tages, ab 22 Uhr, sind alle eingeladen bei der Nacht-der-Lichter-Feier mit vielen Taizé-Gesängen unter der Leitung von Christina Schenker, Thomas Boutellier und Thomas A. Friedrich mitzufeiern und den Abend ausklingen zu lassen.

Die Veranstaltung Cantars Kids & Teens ist ein Gemeinschaftsprojekt des Pastoralraumes Olten und der kirchlichen Fachstelle Jugend des Kantons Solothurn. Im Organisationskomitee engagieren sich Karin Grob Schmid, Hansjörg Fischer, Sandra Rupp Fischer, Christina Schenker und Anja Wahl. (szr)

Hinweis Infos unter www.cantars.org; Plätze können online unter eventfrog.ch/cantarskidsteens reserviert werden.