Der 2200 Quadratmeter grosse Shop kümmert sich um die Ausrüstung aller Mitarbeitenden wie Reisezugbegleiter, Verkaufspersonal, Gleismonteure oder Reinigungspersonal.

Drei Schneiderinnen, fünf Lagermitarbeitende und drei Mitarbeitende in der Administration sorgen dafür, dass die Mitarbeitenden die für ihre Arbeit richtigen Berufskleider tragen können, wie die SBB weiter mitteilte. Die Berufskleider und Schuhe müssten passgenau ausgemessen und angefertigt werden.

Jedes Jahr würden 6500 Mitarbeitende beraten, rund 56'000 Pakete zusammengestellt und neu von Olten aus verschickt. Olten sei für die Mitarbeitenden aus allen Landesteilen sehr gut erreichbar.