Olten
Am Freitag gibts eine Freinacht wegen EM-Spiel der Schweiz: Gastrobetriebe dürfen draussen bis 2 Uhr bewirten

Eine Freinacht in Olten bis 2 Uhr morgens: Das ist am Freitag wegen des EM-Spiels der Schweiz möglich. Stadtpräsident Martin Wey erklärt, warum er dies angeordnet hat.

Fabian Muster
Merken
Drucken
Teilen
Die Gastrobetriebe in Olten dürfen am Freitag wegen des EM-Spiels bis 2 Uhr morgens Gäste draussen bewirten.

Die Gastrobetriebe in Olten dürfen am Freitag wegen des EM-Spiels bis 2 Uhr morgens Gäste draussen bewirten.

Bruno Kissling

Stadtpräsident Martin Wey hat entschieden, dass es am Freitag wegen des Fussball-EM-Spiels Spanien–Schweiz eine Freinacht in Olten gibt, wie die Stadtkanzlei am Donnerstagnachmittag mitteilt: Das heisst, die Gastronomiebetriebe dürfen ihre Gäste bis 2 Uhr morgens draussen bewirten. Die Innenbereichen dürfen bis 4 Uhr morgens geöffnet sein.

«Es gibt relativ selten so ein sportliches Ereignis, das die Leute so bewegt», sagt Stadtpräsident Martin Wey auf Anfrage. Am Freitagabend sei gutes Wetter angesagt und die Bedingungen daher ideal, um draussen zu sein und zu feiern, sagt Wey, der sich selbst als Fussballfan bezeichnet. Zudem hätten andere Städte wie Bern oder Zürich ebenfalls eine Freinacht ausgerufen.