Ausflugsrestaurant
Die neue Wirtin auf dem «Sälischlössli» oberhalb Oltens hat früher schon einmal dort gearbeitet

Ab nächstem April wird Hülya Gök im Ausflugsrestaurant zusammen mit ihrem Mann und den beiden Töchtern als Aushilfe wirten. In mehreren renommierten Gastrohäusern der Region hat sie ihr Handwerk gelernt.

Fabian Muster
Drucken
Neue Sälischlössli-Wirtin Hülya Gök aus Wangen bei Olten.

Neue Sälischlössli-Wirtin Hülya Gök aus Wangen bei Olten.

Zvg

Das Restaurant Sälischlössli oberhalb von Olten hat ab nächstem April 2022 eine neue Wirtin: Hülya Gök aus Wangen bei Olten übernimmt das Zepter. «Mit ihr hat die Bürgergemeinde Olten eine würdige und engagierte Nachfolgerin gewunden», heisst es in einer Mitteilung. Gök war bereits einmal als Serviceangestellte im «Sälischlössli» tätig: Sie hat vor rund 15 Jahren für acht Monate im Ausflugsrestaurant gearbeitet.

In der Region aufgewachsen war sie auch seit ihrer Kindheit immer wieder als Gast im Lokal mit der schönen Aussichtsterrasse anzutreffen. Für die 49-Jährige ist es jetzt die richtige Zeit für einen Neustart: Ihre Kinder seien erwachsen, und sie habe in den vergangenen Jahren in verschiedenen Gastrobetrieben der Region Erfahrungen gesammelt. Derzeit ist sie noch beim «Kreuz» in Kappel angestellt; vorher hatte sie aber auch beim «Isebähnli» in Trimbach oder in der «Schmiedstube» in Niedergösgen gearbeitet.

Weiterhin ganzjährig geöffnet

Das «Sälischlössli» soll laut Mitteilung wie bisher weitergeführt werden. Es soll weiterhin ganzjährig von Mittwoch bis Sonntag ab 10 Uhr geöffnet sein und Ausflügler aller Art wie Wandernde, Bikende oder auch Familien anziehen. Ausserdem soll das «Sälischlössli» weiterhin für verschiedene Anlässe wie Geburtstags- oder Familienfeste, Geschäftsanlässe oder für Hochzeiten zur Verfügung stehen.

Die Selbstbedienung werde aufgehoben und die Gäste nur noch bedient, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Sie könne sich vorstellen, einen Teil des Teams von ihrem Vorgänger zu übernehmen, sagt Gök. Sie wird das Lokal mit ihrem Mann führen und bringt einen Koch sowie ihre beiden erwachsenen Töchter als Aushilfe mit.

Präsident Felix Frey von der Bürgergemeinde Olten, der das «Sälischlössli» gehört, ist überzeugt, dass man die richtige Wahl getroffen hat. «Am Schluss des Bewerbungsprozesses hatten wir zwei Personen zur Auswahl», sagt er. Gök hätten sie als besser geeignet eingeschätzt. Die Übergangszeit wird so kurz als möglich gehalten: Der 68-jährige Jürg Mosimann, der seit September 2018 Wirt war, wird per Ende März «seinen wohlverdienten Ruhestand antreten», heisst es in der Mitteilung.

Aktuelle Nachrichten