Olten
Nach Schulfest-Umzug mit Wetterpech will OK Ausweichtermin am Nachmittag streichen

Trotz Regen fand der Schulfest-Umzug am Morgen statt. Nun überlegt sich das Schulfest-OK eine Änderung: Der Ausweichtermin am Nachmittag soll ganz gestrichen werden.

Fabian Muster
Merken
Drucken
Teilen
Trotz Wetterpech beim Umzug des Oltner Schulfests liessen sich die Kinder ihre Laune nicht verderben.
36 Bilder
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Das Säli-Schulhaus wartete mit einer vielbeklatschten «kugelbunten Tierwelt» auf.
Selbst der dichte «Blätterwald» der Frohheimschüler und -kindergärtler konnte den Regen nicht abhalten.
Das Säli-Schulhaus wartete mit einer vielbeklatschten «kugelbunten Tierwelt» auf.
Auch bei Regen macht es Spass: Der Oltner Schulumzug
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Mit Feuer boten sie dem Himmelswasser Paroli: Kinder des Bifang-Schulhauses unter dem Motto «WIEDERverWERTung».
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Das Säli-Schulhaus wartete mit einer vielbeklatschten «kugelbunten Tierwelt» auf.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Die Schülerinnen und Schüler des Säli-Schulhauses dankten es ihren Lehrern: Sie fanden unter Schirmen Schutz vor der Nässe.
Der Regen tat der Freude keinen Abbruch.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Auch die Musik hatte sichtlich mit dem Regen zu kämpfen.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Auch die Regierungsvertreter aus Stadt und Kanton waren beim Umzug dabei.
Auch die Regierungsvertreter aus Stadt und Kanton waren beim Umzug dabei.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.
Impression vom Oltner Schulfest-Umzug 2017.

Trotz Wetterpech beim Umzug des Oltner Schulfests liessen sich die Kinder ihre Laune nicht verderben.

Bruno Kissling

Das Oltner Schulfest hatte seit Jahren Wetterglück. Am Sonntag hatte Petrus allerdings kein Einsehen: Gerade dann, als sich am Morgen beim traditionellen Umzug Hunderte von Mitwirkenden in Gang setzten, begann es stärker zu regnen. Die Werkschau der Kindergärtler und Schüler fiel buchstäblich ins Wasser.

Trotz günstigeren Wetterprognosen für den Nachmittag hielt das Schulfest-OK allerdings am Morgentermin fest. Die Verschiebung des Umzugs auf den Nachmittagstermin hätte zu grosse Umstände mit sich gebracht, sagt Gesamtschulleiter Ueli Kleiner auf Anfrage. Zum einen bei den Sicherheitsvorkehrungen, zum anderen wären Teile des geplanten Nachmittagsprogramms weggefallen, wie etwa verschiedene Musikschule-Highlights. Kleiner: «Einerseits mussten die Strassen gesperrt werden. Das Sicherheitskonzept verlangt unter anderem quergestellte Busse.» Andererseits hätten am Nachmittag nicht alle Musikgesellschaften teilnehmen können. Und auch die Schülerauftritte hätten laut Kleiner abgesagt werden müssen. «Das wäre schade gewesen, die Schüler haben extra geübt.»

Nun steht zur Debatte, den Ausweichtermin am Nachmittag ganz zu streichen. Gesamtschulleiter Kleiner: «Das Schulfest-OK überlegt sich, ob wir den Umzug nicht auf jeden Fall morgens durchführen wollen.» Ausser es gäbe für die Mitwirkenden sicherheitsgefährdende Wetterlagen wie Hagel, Sturm oder Gewitter. «Dann würden wir den Umzug einfach absagen.»