Wangen bei Olten
Mit Velo in Absperrpfosten: 68-jährige Fahrerin trotz Helm beim Sturz schwer verletzt

Eine 68-jährige Fahrradfahrerin touchiert in Wangen bei Olten einen Absperrpfosten und stürzte. Sie verletzte sich so schwer, dass sie vom Rettungshelikopter ins Spital gebracht werden musste.

Drucken
Teilen
Die Velofahrerin fuhr in diesen Pfosten und verletzte sich beim Sturz trotz Velohelms schwer.

Die Velofahrerin fuhr in diesen Pfosten und verletzte sich beim Sturz trotz Velohelms schwer.

Kapo SO

Die Rennerin touchierte am Samstagnachmittag gegen 16.15 Uhr beim Passieren den Absperrpfosten auf Untere Dünnernstrasse in Wangen bei Olten und kam deshalb zu Fall.

Obschon sie einen Velohelm trug, zog sich die 68-Jährige beim Sturz schwere Verletzungen zu.

Nach der medizinischen Erstversorgung wurde sie mit einem Lions-Rettungshelikopter in ein Spital geflogen, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Aktuelle Nachrichten