Neujahrsapéro Olten
Mit groovigem Sound gegen frostige Temperaturen

Zahlreiche Gäste erschienen am Neujahrsapéro auf dem Kaplaneiplatz in Olten.

Remo Fröhlicher
Drucken
Teilen
Der Oltner Neujahrsapéro auf dem Kaplaneiplatz.
9 Bilder
Neujahrsapero Olten
Der Oltner Neujahrsapéro auf dem Kaplaneiplatz.
Der Oltner Neujahrsapéro auf dem Kaplaneiplatz.
Der Oltner Neujahrsapéro auf dem Kaplaneiplatz.
Der Oltner Neujahrsapéro auf dem Kaplaneiplatz.
Der Oltner Neujahrsapéro auf dem Kaplaneiplatz.
Der Oltner Neujahrsapéro auf dem Kaplaneiplatz.
Der Oltner Neujahrsapéro auf dem Kaplaneiplatz.

Der Oltner Neujahrsapéro auf dem Kaplaneiplatz.

Remo Fröhlicher

Erstmals begrüsste Stadtpräsident Martin Wey die zahlreich erschienenen Gäste des Neujahrsapéros auf dem Kaplaneiplatz, mit der Option, bei schlechtem Wetter auf die Alte Brücke ausweichen zu können.

Gerade diese Brücke solle symbolisch, so Wey, der ganzen Bevölkerung in turbulenten Zeiten Schutz bieten. Vor 200 Jahren sei in Olten eine zeitgemässe Verwaltung der Einwohnergemeinde entstanden, und mit ihr auch die schützende Feuerwehr.

Beide können also im angebrochenen Jahr gebührende Jubiläen feiern. Mit gekonnt groovigem Sound heizte das Trio Wyss-Mauerhofer-Wyss bei frostigen Temperaturen den Gästen tüchtig ein.

Aktuelle Nachrichten