Olten

«Memory of an Elephant» bringt eine neue CD heraus

Die Band «Memory of an Elephant».

Die Band «Memory of an Elephant».

Die vierköpfige Oltner Band «Memory of an Elephant» bringt eine neue CD heraus. Die Plattentaufe findet diesen Freitag ab 21 Uhr in der Vario Bar statt. Tickets sind über die Plattform eventfrog.ch erhältlich.

Das neue Mini-Album mit dem Titel «34/55» ist «hundertprozentig handgefertigte Folkmusik», wie es in einer Mitteilung heisst. Entgegen dem unklaren Titel aus zwei Zahlen zeichnet sich die Scheibe durch ihre «erdige Wärme und akustische Intimität aus». Ein Banjo, eine akustische Gitarre, eine Mandoline, ein Bass und vier Männerstimmen sind die Zutaten zu sieben Liedern über die einfachen, aber wesentlichen Dinge im Leben. Auch klanglich besinnt sich die Band auf einfachere Zeiten und setzt auf die Unmittelbarkeit und Ehrlichkeit einer akustischen Live-Performance. Das bietet den idealen Rahmen für Instrumentaldarbietungen und mehrstimmige Gesänge. Vergangene Woche ist zudem ihre neue Single «Barrington» erschienen.

Die Oltner Band begann 2011 als ein Singer-Songwriter-Duo mit akustischer Gitarre. Durch die Hinzunahme von Banjo, Mandoline und Ukulele-Bass transformierte sich die Musik über die letzten drei Jahre in einen jugendlich frechen amerikanischen Folk-Pop. 2015 brachten «Memory of an Elephant» mit einem Mini-Album gleichen Namens ihren ersten Tonträger heraus. Die Band spielte in der Folge eine Schweiz-Tour mit über dreissig Auftritten. 2016 veröffentlichten sie zwei neue Singles inklusive Videos mit nachfolgenden Auftritten bei der Konzertreihe «8 × 15» von SRF Virus, am Zermatt Unplugged oder einem Live-Set auf SRF 3. Im Sommer 2016 gingen sie wieder ins Tonstudio und nahmen ihr erstes Album «Echoes» auf, im März 2017 wurde es veröffentlicht. Die ausgekoppelte Single «Find Somebody Else» wurde in der Folge regelmässig auf SRF 3 gespielt. 2017 kamen dann weitere Auftritte an renommierten Festivals dazu und Vorband-Auftritte für die Söhne Mannheims oder Züri West. Nach über 90 Auftritten in drei Jahren gab es letztes Jahr einen kreativen Zwischenstopp, um neues Songmaterial zu kreieren.(mgt)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1