Überfall
Mann in Olten von Unbekannten überfallen

An der Baslerstrasse in Olten wurde am Samstagabend ein Mann von zwei Unbekannten überfallen und mit einem Messer bedroht. Die Kantonspolizei Solothurn sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Der Mann wurde mit einem Messer bedroht (Symbolbild)

Der Mann wurde mit einem Messer bedroht (Symbolbild)

Keystone

Am Samstag, 29. April 2012, ca. 23.30 Uhr war ein 33-jähriger Mann zu Fuss auf der Baslerstrasse in Olten unterwegs. Er lief in Richtung Trimbach. Im Bereich der Bushaltestelle «Baslerstrasse» wurde er von zwei unbekannten Männern angegriffen. Die Täterschaft hat das Opfer mit einem Messer bedroht und dessen Portemonnaie mit Bargeld entwendet. Danach liefen sie in Richtung Innenstadt davon. Das Opfer wurde nicht verletzt.

Die Angreifer sind laut Polizeiangaben zwischen 25 und 35 Jahre alt, 175-185 cm gross und von normaler Statur.

Personen, die Angaben zu den unbekannten Tätern machen können, insbesondere eine Personengruppe, die um ca. 23.30 Uhr den Fussgängerstreifen bei der Handelshofkreuzung in Richtung Bahnhof überquerte, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Olten zu melden, Telefon 062 311 80 80.

Aktuelle Nachrichten