Olten
Lieferwagen kippt bei Ausweichmanöver in eine Baugrube

Ein Lieferwagen musste am Mittwochmorgen in Olten einem überholenden Auto ausweichen und kippte in eine Baustellenabschrankung. In einer Baugrube kam das Fahrzeug zum Stillstand.

Drucken
Teilen
Der Lieferwagen kippte in eine Baugrube.

Der Lieferwagen kippte in eine Baugrube.

Kapo SO

Ein unbekannter Autolenker war am Mittwoch, kurz nach 7 Uhr, auf der Solothurnerstrasse vom Oltner Stadtzentrum in Richtung Wangen b. Olten unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen wollte dieser bei der Baustelle im Bereich der «Hammermühle» ein vor ihm fahrendes Auto überholen.

Der Lenker eines entgegenkommenden Lieferwagens musste dadurch auf die Seite ausweichen, wodurch er mit der Baustellenabschrankung kollidierte und dort in der Baugrube zum Stillstand kam.

Am Lieferwagen entstand dabei Sachschaden in unbekannter Höhe, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Personen, welche den Vorfall beobachten konnten oder Angaben zum unbekannten Fahrzeug sowie dessen Lenker machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Oensingen (Telefon 062 311 76 76) zu melden.

Aktuelle Nachrichten