Hägendorf

Lenker überfährt Mittelinsel - Auto überschlägt sich

Am Montagmittag kam es in Hägendorf zu einem Selbstunfall. Ein Lenker verlor die Kontrolle über sein Auto, welches dann über eine Mittelinsel fuhr und sich überschlug. Der 67-jährige Lenker könnte ein medizinisches Problem gehabt haben.

Der Autolenker war gegen 11.40 Uhr, auf der Solothurnerstrasse in Richtung Hägendorf Zentrum unterwegs. Vor dem Dorfkreisel überfuhr er links die Mittelinsel, worauf sich das Auto überschlug und auf dem Dach zum Stillstand kam.

Der 67-jährige Autolenker wurde dabei verletzt und mit der Ambulanz ins Spital überführt, teilt die Kantonspolizei mit.

Am Auto entstand Totalschaden, zudem kam es zu mehreren 1000 Franken Sachschaden an einem Kandalaber.

Als Unfallursache steht ein medizinisches Problem des Lenkers im Zentrum der Abklärungen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1