Am frühen Samstagmorgen fuhr ein Lastwagenlenker von Hägendorf herkommend auf der Solothurnerstrasse in Richtung Egerkingen.

Aus derzeit unbekannten Gründen geriet er mit seinem Fahrzeug rechts in den angrenzenden Grünstreifen und verschmutzte in der Folge auf gegen 50 Metern die Fahrbahn.

Weiter beschädigte er einen Randleitpfosten. Der unbekannte Lenker fuhr weiter ohne sich um die Verschmutzung und die Sachbeschädigung zu kümmern.

Personen, die Angaben zum Fahrzeug oder dem Lenker machen können, oder der unbekannte Lastwagenlenker selber, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Oensingen zu melden (062 311 76 76).