Gunzgen
Lastwagen kommt von Fahrbahn ab und kippt um - Lenkerin leicht verletzt

Am Montagnachmittag ist in Gunzgen ein Lastwagen auf die Seite gekippt, als er beim Kreuzen mit einem Auto ins Wiesland kam. Die 26-jährige Lenkerin zog sich leichte Verletzungen zu. Die Härkingerstrasse wurde durch den Lastwagen komplett blockiert.

Merken
Drucken
Teilen
Gunzgen: Lastwagen kippt nach Selbstunfall
3 Bilder
Die Lenkerin des Lastwagens zog sich leichte Verletzungen zu.
Die Fracht fiel aus dem Lastwagen

Gunzgen: Lastwagen kippt nach Selbstunfall

Kapo SO

Die 26-jährige Lenkerin eines Lastwagens mit Anhänger war am Montag um 14.50 Uhr auf der Härkingerstrasse in Gunzgen Richtung Boningen unterwegs.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam ihr in einer Linkskurve ein unbekannter Personenwagen entgegen. «Beim Kreuzen dieses Personenwagens wich die Lenkerin mit der Fahrzeugkombination an den rechten Fahrbahnrand aus und kam dabei ins Wiesland», schreibt die Kantonspolizei Solothurn in einer Mitteilung.

Beim Versuch die Fahrzeugkombination wieder nach links auf die Fahrbahn zu bringen, sei das Zugfahrzeug ins Kippen geraten und auf die rechte Fahrzeugseite gefallen.

Die Lenkerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Da das Unfallfahrzeug die komplette Strasse zwischen Härkingen und Boningen blockierte, richtete die Polizei eine Umleitung ein.

Zur Ermittlung des genauen Unfallherganges sucht die Polizei Zeugen.