Das Kult-Duo «Die Lufthunde» ist zurück. Ueli Bichsel und Marcel Joller Kunz präsentieren am 9. und 10. Dezember im Theaterstudio Olten einen unvergesslichen Abend mit grossartigen Clown-Episoden.

Nach mehr als zehnjähriger Pause sind sie wieder unterwegs und sorgen für beste Unterhaltung: das grossartige Zürcher Clownduo «Die Lufthunde», Ueli Bichsel und Marcel Joller Kunz. Ein unvergesslicher Abend mit zeitlosen Episoden voller Emotionen ist garantiert: komisch, tragisch, heiter. Ein herzerfrischendes Programm für Jung und Alt.

Wenn die Lufthunde ihre anarchistische Zauberkühlkiste öffnen, machen sie eine absurde Welt auf. Mal mit leiser, feiner Komik, mal mit absurdem Nonsens, mal mit grober Gauklerei und mal mit einfachem Wortwitz geraten sie in die Wirrungen der Wirklichkeit. Die beiden Clowns halten uns den Spiegel vor, entlarven, wie unbedeutend und lächerlich doch manches in unserem Leben ist.

Noch trauriger sind sie geworden, wie Fellinis in die Jahre gekommene Clowns. Und noch gerissener lassen sie uns herzhafter lachen. Als besonderen Leckerbissen hat das Duo ein paar Klassiker wie die aberwitzige Nummer vom «Kühlschrank» im Gepäck. Ueli Bichsel und Marcel Joller Kunz beweisen auch nach langer Pause, dass sie immer noch ganz nahe bei den grossen Clown-Göttern sitzen.

Die beiden gründeten 1981 die Theatergruppe «Die Lufthunde». Bis 1998 tourten sie durch die Schweiz und Europa. Ueli Bichsel und Marcel Joller Kunz stehen für grossartige Clownerie, taufrisch und in Würde gealtert. (mgt)