Olten

Kinderwagen geht in Flammen auf

Wie der Kinderwagen in Brand geraten konnte, ist noch unklar. (Symbolbild)

Wie der Kinderwagen in Brand geraten konnte, ist noch unklar. (Symbolbild)

Im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Olten ist am Mittwochabend ein Kinderwagen in Flammen aufgegangen, wie die Polizei Kanton Solothurn am Donnerstag mitteilte. Ob der Brand fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde, ist noch offen.

Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. Bewohner konnten das Feuer rasch löschen. Es entstand aber viel Rauch, der sich im Treppenhaus ausbreitete. Der Sachschaden beläuft sich auf einige tausend Franken. Die Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1