Olten

Keine Kugeln vor der Stadtkirche

Vor der Stadtkirche können dieses Jahr keine Kugeln aufgehängt werden. Bruno Kissling/Archiv

Vor der Stadtkirche können dieses Jahr keine Kugeln aufgehängt werden. Bruno Kissling/Archiv

Wegen der Sanierung der Stadtkirche fehlt dieses Jahr ein Teil der Weihnachtsbeleuchtung in der Kirchgasse.

Bald ist es wieder so weit: Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Ab Anfang November wird in der Oltner Innenstadt die stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung montiert. Dieses Jahr geschieht dies jedoch mit einer Einschränkung, wie die Stadtkanzlei gestern mitteilte.

Die grossen Weihnachtskugeln, die in der Innenstadt Sterne und Tannenzweige auf Böden und Wände projizieren, werden heuer über dem Platz vor der Stadtkirche fehlen. Grund dafür ist das Baugerüst. «Wegen der laufenden Sanierung der Stadtkirche können an deren Fassade keine Spannseile befestigt werden», heisst es in der Mitteilung.

In der Altstadt und auf der Alten Holzbrücke werde die Beleuchtung wie gewohnt erstrahlen. Die Kosten für die Montage der Weihnachtsbeleuchtung übernehmen wiederum die Städtischen Betriebe Olten (sbo).

Den Auftakt zur diesjährigen Weihnachtsbeleuchtung macht ein Apéro, der von der Stadt Olten und dem Verband Gewerbe Olten organisiert wird. Am 25. November sind ab 18 Uhr die Bevölkerung und die Gewerbler an den Oberen Graben eingeladen. (sko)

Meistgesehen

Artboard 1