Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung intensiv das Budget im Detail geprüft und mehrere Punkte diskutiert. In dieser Debatte wurden neben den einzelnen Budgetposten auch einige Grundsätze diskutiert. Die Erfolgsrechnung sieht einen Ertragsüberschuss von 545'900 Franken vor. Der Steuerfuss von 107 Prozent für natürliche und juristische Personen wird nicht angepasst.

Ebenfalls befasste sich der Gemeinderat mit der Investitionsrechnung 2018, welche Nettoinvestitionen von 2,7 Millionen Franken vorsieht. Wesentliche Projekte wie die Erneuerung der Wasser- und Abwasserleitungen geschehen in Absprache mit dem Kanton zeitgleich wie die Arbeiten auf den Kantonsstrassen. In Bezug auf die Gemeindestrassen sind Investitionen von rund 580'000 Franken vorgesehen.

Weiter wurde ein Projektierungskredit für einen neuen Kindergarten an der Dünnernstrasse budgetiert. Das Budget 2017 weist trotz des Ertragsüberschusses einen Finanzierungsfehlbetrag von 1,29 Millionen Franken aus.

Unklar ist zurzeit beim Finanzplan, wann eine Unternehmenssteuerreform kommt und wie sich eine solche auswirken wird. Ab 2020 rechnet der Gemeinderat daher mit Mindereinnahmen bei den juristischen Personen. Unter diesen Voraussetzungen ist davon auszugehen, dass es ab 2020 zu Defiziten in der Rechnung kommt.

Da der Finanzplan relativ vage ist, sehen Finanzkommission und Gemeinderat zurzeit aber keinen unmittelbaren Handlungsbedarf. Der Finanzplan wurde vom Gemeinderat einstimmig verabschiedet und wird der Gemeindeversammlung am 19. Dezember vorgestellt.

Weitere Entscheidungen

  • Der Gemeinderat lehnt eine Erhöhung des Elternbeitrages für die Sommer- und Skilager der Primarschule ab. Die Elternbeteiligung bleibt unverändert.
  • Der Rat stimmt der Anschaffung von Defibrillatoren für die Schulstandorte zu. Die Bauverwaltung wurde beauftragt, mögliche Optimierungen zu prüfen.
  • Der Gemeinderat unterstützt die Idee, die Kosten für den Mittagstisch von heute Fr. 18.50 pro Essen auf 15 Franken zu reduzieren, und setzt dafür ein Kostendach ein. (mgt)