Sprayereien

Gunzgen: Unbekannte versprayen mehrere Objekte

Der Schriftzug an der Einganstüre eines Kosmetikstudios wurde zwischen Freitagabend und Montagmorgen gesprayt.

Der Schriftzug an der Einganstüre eines Kosmetikstudios wurde zwischen Freitagabend und Montagmorgen gesprayt.

Unbekannte haben zwischen vergangenem Freitag und Montag in Gunzgen mehrere Objekte versprayt. Dadurch entstanden Schäden von mehreren 1‘000 Franken. Zur Ermittlung der Verursacher sucht die Polizei Zeugen.

Zwischen Freitagabend, und Montagmorgen, haben Unbekannte in Gunzgen mehrere Objekte mit hellgrüner Farbe versprayt. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von mehreren 1‘000 Franken. Dies teilt die Kantonspolizei Solothurn am Dienstag mit.

Die unbekannte Täterschaft versprayte einerseits beim Schulhaus eine Wand im Eingangsbereich und andererseits in der Mittelgäustrasse die Sonnenstore sowie die Eingangstüre eines Kosmetikstudios. An der Türe wurde der Schriftzug «Midem Herz» angebracht. Die Polizei geht von derselben Täterschaft aus und sucht zu deren Ermittlung Zeugen.  

Personen, die Angaben zur Identität der Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Hägendorf in Verbindung zu setzen, Telefon 062 209 17 87. (pks)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1