Hägendorf

«Grosser Felsbrocken droht abzubrechen»: Teufelsschlucht bleibt mehrere Wochen gesperrt

Die Situation nach dem Felssturz Mitte März: Das betroffene Wegstück muss nun auf die andere Schluchtseite verlegt werden.

Die Situation nach dem Felssturz Mitte März: Das betroffene Wegstück muss nun auf die andere Schluchtseite verlegt werden.

Die Schlucht ist seit Mitte März wegen eines Felssturzes teilweise gesperrt. Durch die anhaltende Felssturzgefahr bleibt das betroffene Wegstück zwischen Spritzbrunnen und Höferbächli bis auf weiteres gesperrt.

Bis Ostern sollte die Schlucht wiedereröffnet werden. Dies verzögert sich nun allerdings, wie Hägendorfs Bürgergemeindepräsident Ruedi Studer auf Anfrage sagt. «Im betroffenen Gebiet gibt es sehr viel loses Material, zudem droht ein grosser Felsbrocken abzubrechen.»

Die Schlucht bleibt deshalb bis auf weiteres zwischen Spritzbrunnen und Höferbächli gesperrt. Eine Umleitung via Schützenhaus und Burgerrain ist signalisiert. Zudem sei man laut Studer daran, eine kürzere Alternativroute wieder instandzustellen.

Weil es beim betroffenen Hang in den vergangenen Jahren immer wieder zu Schäden gekommen ist, muss das darunterliegende Wegstück nun auf rund 30 bis 40 Meter auf die andere Schluchtseite verlegt werden.

«Wir hatten bisher Glück gehabt, dass keine Personen zu Schaden gekommen sind», sagt Studer. Derzeit werden Offerten für die Arbeiten eingeholt. Studer schätzt, dass die Sanierung bis zu 50'000 Franken kosten könnte.

Bis anhin ging man von einer 10'000-fränkigen Schadensumme aus. Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Hägendorf, welcher für den Unterhalt der Teufelsschlucht zuständig ist, hat dafür in den vergangenen Jahren Rückstellungen gemacht, überlegt sich aber auch eine anderweitige Finanzierung der Kosten.

Ruedi Studer hofft, den Weg vor der Schulreise-Saison wieder eröffnen zu können. Für den Teufelsschlucht-Berglauf Ende April reicht es allerdings nicht. Dieser wird auf einer Alternativroute durchgeführt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1