Olten bekommt eine Skate- und Boulderhalle. Am Samstag, 3. November 2018 ab 10 Uhr, feiert die Genossenschaft Trendsporthalle die Eröffnung der Anlage in der Industriestrasse 142 mit einem Tag der offenen Tür. Kletter- und Skatebegeisterte und Interessierten können an diesem Tag gratis die Halle testen. Ein Gratiskonzert der Oltner Band «No Mute» wird den Tag abrunden. Der offizielle Teil erfolgt um 14 Uhr.

Für Kletterbegeisterte stehen auf 260 m2 Boulderrouten in allen Schwierigkeitsgraden bereit. Diese werden laufend erneuert und ermöglichen so ein abwechslungsreiches Training auf hohem Niveau. Zusätzlich wird eine acht Meter hohe Toprope-Wand eingerichtet, die unter anderem dem SAC Olten ermöglicht, Kurse in Seiltechnik in der Halle anzubieten. Für die Skater warten die Rollbrättbuebe mit einem neuen Bahnenkonzept auf. Sie haben die Bahnen aus dem Kleinholz integriert und für die Halle neue Ideen entwickelt. Einzelne Elemente sind bewegbar, um flexibel Bahnen zu gestalten oder den Innenraum für andere Angebote nutzen zu können.

Zusätzlich zu den Sportanlagen laden Kiosk und Lounge auf der Empore zum Verweilen ein. Die Einrichtung eines Kraft-/Fitness-Bereiches in Planung.

Seit September 2018 gibt es mit Michael Kuck, selber begeisterter Kletterer und ehemaliger Skater, einen Geschäftsführer, der den Aufbau der Halle vorantreibt und mit seinem Team ab November den ganzjährigen Betrieb gewährleisten wird. (mgt)