Olten
Gas und Bremse verwechselt: 81-Jährige knallt in Gartenzaun

In Olten fuhr am Montagnachmittag eine 81-jährige Autolenkerin beim Parkieren in einen Gartenzaun. Sie hatte offenbar das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt.

Merken
Drucken
Teilen
Das Auto musste mit einem Kran geborgen werden.

Das Auto musste mit einem Kran geborgen werden.

Kapo SO

Kurz vor 14 Uhr wollte eine 81-jährige Autolenkerin bei der Verzweigung Sonnhaldenstrasse/Martin-Distelistrasse ihr Fahrzeug parkieren.

«Nach ersten Erkenntnissen verwechselte sie beim Parkmanöver offenbar das Gaspedal mit der Bremse», schreibt die Kantonspolizei Solothurn in einer Medienmitteilung.

Die Frau fuhr quer über die Martin-Distelistrasse in den Gartenzaun einer Liegenschaft an der Sonnhaldenstrasse.

Kapo SO

Das Auto musste mit dem Kran des aufgebotenen Abschleppdienstes geborgen werden. Verletzt wurde niemand. (kos)