Raiffeisenbank Aare-Langete
Fusion sorgte für ein sehr arbeitsintensives Jahr

Die Raiffeisenbank Aare-Langete blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück.

Simone Jäggi
Drucken
Teilen
Verwaltungsrat und Bankleitung der Raiffeisenbank Aare Langete:

Verwaltungsrat und Bankleitung der Raiffeisenbank Aare Langete:

zvg

Verwaltungsratspräsident Hans Pfäffli begrüsste die 965 anwesenden Genossenschafterinnen und Genossenschafter der Raiffeisenbank Aare-Langete zur 101. Generalversammlung. Diese fand zum ersten Mal in der festlich dekorierten Westhalle des Parkhotel Langenthal statt.

Zum Start ging Hans Pfäffli auf die jüngsten Ereignisse bei Raiffeisen Schweiz ein – das Strafverfahren gegen deren ehemaligen Chef Pierin Vincenz. «Ich hoffe sehr, dass schon bald Licht ins Dunkel kommt und so dieser Fall vollständig aufgearbeitet werden kann. Das sind wir Ihnen schuldig» – so schloss Pfäffli seine Berichterstattung dazu.

Bewegtes Jahr

Der Bericht über das Geschäftsjahr von Hans Pfäffli handelte dieses Mal nicht von der weltweiten Wirtschaftslage. Viel mehr ging er auf ein bewegtes 2017 der Raiffeisenbanken Fulenbach-Murgenthal-Langenthal und Oberes Gäu-Aare ein. Aufgrund der Fusion lag ein sehr arbeitsintensives Jahr hinter der Bankleitung und den Mitarbeitenden.

An der Generalversammlung konnte er mit Stolz sagen, dass die Raiffeisenbank Aare-Langete sehr gut funktioniert und auf gesunden Beinen steht. Die Kundenzonen in Kestenholz, Wolfwil und Langenthal wurden umgebaut und entsprechen nun ebenfalls den Anforderungen, einen Banküberfall – hoffentlich – auszuschliessen.

Schliesslich erzählt Hans Pfäffli noch ein paar Anekdoten vom 100-jährigen Jubiläum, welches am 10. Juni 2017 bei bestem Wetter in Aarwangen stattfand. Rund 3100 Personen der frisch fusionierten Raiffeisenbank nahmen an diesem gelungenen Anlass teil. Auch ein grosser Teil der heute anwesenden Genossenschafterinnen und Genossenschafter feierten das Jubiläum in Aarwangen und so ist es nicht erstaunlich, dass bei der einen oder anderen Bemerkung von Hans Pfäffli ein Schmunzeln und Raunen durch den Saal geht.

Gemütlicher Raiffeisenabend

Zum Auftakt sang der Jodlerklub Aaregruess aus Bannwil einige Lieder. Neben einem feinen Nachtessen rundeten Eliane am Flügel, begleitet von ihrer Band, das Rahmenprogramm mit einem sehr stimmigen Auftritt ab.

Nach einem absolut gelungenen Abend brachten die Busse die knapp 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wiederum an ihren Wohnort zurück.

Aktuelle Nachrichten