Olten

Fitness-Factory-Inhaber: «Null Chance, die gewünschten Fachleute zu finden»

Pascal Jörg steht im neuen Fitness für Mann + Frau im zweistöckigen Anbau.

Pascal Jörg steht im neuen Fitness für Mann + Frau im zweistöckigen Anbau.

Statt eines Gesundheitszentrums hat Pascal Jörg in Boningen nun ein neues Fitnesscenter für Mann + Frau realisiert.

Pascal Jörg ist ein umtriebiger Gewerbler im positiven Sinn. Inzwischen besitzt der 52-Jährige mehrere Fitness-Filialen in der Region Olten-Niederamt-Oberaargau. Vor kurzem ist der zweistöckige Anbau am Standort Boningen mit der bisherigen Ladyfitness-Filiale fertig geworden. Rund 1,5 Millionen Franken hat Jörg investiert. An diesem Sonntag feiert er dort einen Tag der offenen Türe.

Vor rund zwei Jahren, als Pascal Jörg die Pläne in dieser Zeitung das erste Mal vorstellte, beabsichtigte er dort ein Gesundheitszentrum mit Physiotherapie und Hausärzten zu realisieren. Soweit kommt es nun nicht: Er habe über ein Jahr gesucht und zum Beispiel in Fachzeitschriften ausgeschrieben. «Die Chancen standen fast bei Null, die gewünschten Fachleute zu finden.» Vielen wollten nur stundenweise arbeiten. Mit der Coronakrise in den vergangenen Monaten wurde die Sache nicht einfacher. «Irgendwann musste ich entscheiden.» So konnte Jörg während der Bauphase noch die entsprechenden Änderungen vornehmen.

Fitness mit 24 Stunden Zugang

Neu gibt es neben dem bestehenden Ladyfitness auch ein Fitnesscenter für Mann + Frau, das mit einem Badge für Mitglieder täglich 24 Stunden zugänglich ist. Das sei gut angelaufen in den vergangenen Wochen. «Die Frauen sagen mir, dass nun auch ihre Männer mitkommen können.» Zusätzlich hat in den neuen Räumlichkeiten auch eine Massagepraxis Unterschlupf gefunden.

Was vor über 20 Jahren in einem kleinen Raum in Olten mit der Übernahme eines bestehenden Fitnessstudios begann, hat sich mittlerweile zu einem KMU mit 9 Filialen in der Region und rund 50 Teilzeitmitarbeitern entwickelt. Vor allem mit den exklusiven Ladyfitness-Filialen hat Pascal Jörg den Nerv der Zeit getroffen. «Der grosse Ansturm zeigt mir, dass ein Bedürfnis vorhanden ist» sagt Jörg. 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1