Als am Samstagmorgen um 11 Uhr die Spiele der Coop Beachtour im Oltner Stadtzentrum starteten, schien es, als wäre Petrus kein Beachvolleyball-Fan mehr. Vor der Christkatholischen Kirche kämpften die Beachvolleyballer trotz der suboptimalen Wetterbedingungen um jeden Punkt und wurden kurz nach dem Mittag belohnt: Die Sonne verdrängte die Regenwolken und war anschliessend Herrin über das Wetter in Olten. Sportlich wurde bei den Männern um die verbliebenen zwei Tickets für die Halbfinals gespielt. Dabei konnten sich die eingeladenen Gastteams aus Deutschland und Brasilien durchsetzen. Bei den Frauen fanden die Halbfinals bereits am Freitag statt. Heute Sonntag kommt es im Finale zum Duell der beiden topgesetzten Duos.

In den Viertelfinalspielen der Männer kam es zu zwei Aufeinandertreffen zwischen einem Schweizer Team und einem internationalen Gastteam. Die Schweizer Teams konnten zwar über weite Strecken mithalten, unterlagen aber letztlich ihren Widersachern. Somit treffen die bereits für die Halbfinals qualifizierten Schweizer Nationalteams Nico Beeler/Alexei Strasser und Philip Gabathuler/Mirco Gerson auf die Deutschen Bennet Poniewaz/Alexander Walkenhorst, respektive auf die Brasilianer Marcio Gaudie/Neilton Santos.

In den Halbfinals der Frauen setzten sich die beiden besser gesetzten Teams durch. Die zweifache U21-Weltmeisterin Nina Betschart siegte gemeinsam mit ihrer neuen Partnerin Tanja Hüberli gegen das Interimsduo Leonie Güttinger/Vanessa Bieli Jorge. Im zweiten Halbfinale sicherten sich Muriel Grässli/Taryn Sciarini den Einzug in das Finale. Gegen die Brasilianerinnen Michelle Carvalho/Thais Ferreira gewannen sie, wie beim letzten Tourstopp in Locarno, mit 2:0. Somit kommt es beim morgigen Finale zum Duell zwischen den zwei topgesetzten Duos.

Heute Sonntag ist der grosse Finaltag der Coop Beachtour in Olten. Um 11 Uhr geht es los mit den Halbfinals der Männer und ab 13 Uhr finden die Finalspiele der Frauen und Männer statt. Der Eintritt ist an allen Turniertagen für alle Zuschauer gratis. Neben dem Beachstadion mit über 1000 Zuschauerplätzen befindet sich das Beach-Village mit feinen Köstlichkeiten von lokalen Clubs und spannenden Promotionsständen. Zudem finden Plausch- und Nachwuchsturniere auf einem zweiten Court statt. Wer die Coop Beachtour live miterleben will, der kann den Spielen am Sonntag ab 11 Uhr beiwohnen. Selbstverständlich wer­den auch die beliebten Publikumsspiele nicht fehlen! Für gute Stimmung und beste Unter­haltung sorgen internationale Speakers und DJs.