Fahrerflucht
Winznau: Automobilist fährt Fussgänger an und kümmert sich nicht um den Verletzten – die Polizei sucht Zeugen

In Winznau ist am Freitagabend ein Fussgänger von einem Autolenker angefahren und verletzt worden. Der Autofahrer setzte nach dem Vorfall seine Fahrt fort, ohne sich um den Fussgänger zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Der Fussgänger war auf dem Trottoir unterwegs.

Der Fussgänger war auf dem Trottoir unterwegs.

zvg

Am Freitag, 3. September 2021, kurz nach 22 Uhr, wurde ein Fussgänger, welcher auf dem Trottoir der Burmattstrasse in Winznau unterwegs war, von einem derzeit unbekannten Autolenker angefahren. Dabei wurde er mittelschwer verletzt.

Ohne sich um den Verunfallten zu kümmern, setzte der Autofahrer seine Fahrt fort. Der Fussgänger musste mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei Solothurn hat umgehend Ermittlungen zum Unfallhergang und zum gesuchten Autolenker aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang und/oder zum gesuchten Fahrzeug bzw. dessen Lenker machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Olten zu melden, Telefon 062 311 80 80. (kps)

Aktuelle Nachrichten