Olten

«Fabrikk» wird schon vor der Premiere verlängert

«Fabrikk»-Spektakel (Aufnahme von der Show in Winterthur).

«Fabrikk»-Spektakel (Aufnahme von der Show in Winterthur).

Karl’s kühne Gassenschau verlängert ihr Gastspiel in Olten SüdWest mit «Fabrikk» bereits 10 Tage vor der Premiere um 20 zusätzliche Aufführungen bis am 24. August 2013.

«Über 50 000 Tickets sind bereits verkauft – die Schoggifabrik ohne Kalorien ist auch im Mittelland der Renner», meldet die Truppe. Seit Montag sind die 20 zusätzlichen Shows im Vorverkauf.

Unterdessen laufen die Vorbereitungen für die Oltner Premiere auf Hochtouren – ab dem 21. Mai präsentiert Karl’s kühne Gassenschau das neue Spektakel «Fabrikk» in Olten. Neue waghalsige Stunts wurden über die Wintermonate geprobt und frisch entwickelte technischen Leckerbissen eingebaut. Einen Blick hinter die Kulissen und auf die ausgeklügelte Technik des Spektakels kann man bereits am kommenden Donnerstag, 16. Mai, um 21 Uhr auf SRF 1 im Wissensmagazin «Einstein» erhaschen.

Die Truppe freut sich auf die Spielzeit in Olten, welche dank dem Gastspiel mit dem Vorgänger-Programm «Silo 8» nur an gute Erinnerungen geknüpft sei. Gespielt wird jeweils Dienstag bis Samstag um 20.15 Uhr. Vom 29. Juli bis zum 2. August ist spielfrei. Das Spektakel dauert etwa 120 Minuten (keine Pause). Einlass ist ab ca. 19.45 Uhr – die Platzwahl ist frei. Gespielt wird in der Open-Air-Arena bei jeder Witterung, die Zuschauertribüne ist überdacht. (mgt)

Tickets und Infos gibt es auf www.fabrikk.ch. Für telefonische Bestellungen: 044 350 80 30 (Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr). Tickets sind auch an den TicketCorner-Vorverkaufsstellen erhältlich, unter www.ticketcorner.com und Tel. 0900 800 800 (1.19 CHF/min., vom Schweizer Festnetz), sowie bei RailAway, Kombi «Eintritt & Hotel» gibts bei www.oltentourismus.ch oder Telefon 062 213 16 16.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1