Eiskunstlauf
Eisgala 2017 sorgte für Party-Stimmung auf dem Kleinholz-Eis

Die Show von Choreografin Katharina Brunner und den über 50 Aktivmitgliedern des Eislaufclubs Olten begeisterte am Samstag das Publikum.

Antonia Hagmann
Merken
Drucken
Teilen
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
71 Bilder
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eisgala 2017
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eisgala Olten (12)
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz
Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz

Eindrücke der Eisgala 2017 im Stadion Kleinholz

Remo Fröhlicher

Die Eisgala ist der traditionelle Saisonabschluss des Eislaufclubs Olten. Die über 50 Aktivmitglieder des ELCO sorgten am Samstag im Eisstadion Kleinholz für Party-Stimmung unter den zahlreichen Zuschauern auf der vollbesetzten Tribüne. Knapp anderthalb Stunden dauerte die mit Höhepunkten gespickte Show, die unter dem Motto Party Mix lief und von Andreas Jäggi moderiert wurde.

Gestartet wurde der Abend mit „Atemlos“ von Helene Fischer. Der allseits bekannte Partyhit überzeugte und animierte das Publikum bereits zum ersten Mal zum Mitklatschen. Ein überzeugendes und technisch sauberes Programme zeigten Chiara Lämmli und Selma Ponzio bei ihren ersten Einzelauftritten an einer Eisgala. Schon Erfahrung mit Einzelnummern haben dagegen die Läuferinnen Janita Barrantes, Jennifer Wullschleger und Lea Schöni. Für Lea Schöni und Janita Barrantes waren es die letzten Auftritte bei einer Eisgala. Sie zeigten noch einmal ihre Ausdrucksstärke und Leidenschaft für diesen Sport. Beide werden einen Auslandjahr einlegen und danach nur noch unregelmässig trainieren.

In der Mitte der Show betraten die Kleinsten das Eis. Wie gewohnt konnte sich der eine oder andere Zuschauer ein Schmunzeln nicht verkneifen. Zum Titel „Müeh mit de Chüeh“ von Trauffer bewiesen die Kleinen jedoch, dass auch sie bereits einiges gelernt haben. Bereits einen Schritt weiter sind die Läuferinnen der Jugend D, welche mit ihrem zweiten Auftritt zu „Poppa Joe“ der kühlen Eishalle nochmals Strand-Atmosphäre einhauchten.

Ein weiteres Highlight des Abends waren die Gastläufer Alexandra Hebrikova und Nicolas Roulet vom Neuchâtel Sports CP. Mit viel Tempo, Ausdruck und technischen Schwierigkeiten versetzten sie das Publikum ins Staunen. Zum Abschluss durften dann nochmals alle Läuferinnen und Läufer aufs Eis und liessen den Party-Abend unter der Leitung der Cheftrainerin Katharina Brunner gebührend ausklingen.