Familien mit Kindern in Aedermannsdorf können sich freuen: Auf dem Löwenplatz kann schon bald gerutscht, geklettert und gewippt werden. Ab nächsten Frühling wird der Platz nämlich um einen Kinderspielplatz erweitert.

«Ein Spielplatz zentral im Dorf hat uns bisher noch gefehlt», erklärt Gemeinderat und Bauvorsteher Thomas Altermatt. Die neuen Spielgeräte werden an einem geschichtsträchtigen Ort installiert: Wo früher der 1983 einem Brand zum Opfer gefallene Gasthof Löwen stand, wurde 2009 der neu gestaltete Löwenplatz als «Ort der Begegnung» eingeweiht. «Mit dem Spielplatz wird es gelingen, auf dem Platz noch viel mehr Begegnungen zu ermöglichen», ist Thomas Altermatt überzeugt. Dazu freue er sich ganz besonders, dass die familienfreundliche Infrastruktur in Aedermannsdorf weiter ausgebaut werden kann.

Lohn der «sportlichsten Gemeinde»

Der Bau des neuen Kinderspielplatzes kostet rund 10 000 Franken. Rund die Hälfte der Kosten sind im regulären Budget 2013 bereits eingeplant. Der andere Teil stammt aus Geldern, welche die Gemeinde Aedermannsdorf 2009 mit der Auszeichnung als «Sportlichste Gemeinde im T hal» erhalten hat. «Für uns war von Anfang an klar, dass wir unseren Gewinn für einen guten Zweck einsetzen», sagt Gemeindepräsident Bruno Born. Mit der Einrichtung eines Spielplatzes sei dieser nun gefunden worden. Born erinnert daran, dass bereits bei der Eröffnung des Löwenplatzes feststand, auf diesem «weitere Attraktionen» zu schaffen.

Neuer Sandkasten für Kindergarten

Zum Ausbau der «familienfreundlichen Infrastruktur» trägt gemäss Bauvorsteher Thomas Altermatt auch ein neuer Sandkasten beim Kindergarten bei. «Damit investieren wir in die bedarfsgerechte Infrastruktur des Kindergartens», so Altermatt weiter. Der bestehende Sandkasten befindet sich im südlichen Teil des Schulareals, was für den Kindergartenbetrieb nicht ideal ist. Für den neuen Sandkasten sind im regulären Budget 2013, das von der Gemeindeversammlung im Dezember 2012 gutgeheissen wurde, 5000 Franken veranschlagt. Die Einweihung ist ebenfalls im Frühjahr geplant. (rfa)