Gestern Morgen feierte ein Teil des Kreuzcenters Einweihung: Die TopPharm Apotheke Drogerie Hägendorf hat ihren Laden an der Solothurnerstrasse 1 eröffnet. Nun ist die Verkaufsfläche grösser und alles befindet sich auf einem einzigen Stock. Es gibt mehrere separate Beratungsräume und zusätzlich ein Kosmetikstudio. Darüber hinaus stehen den Kunden mehr Parkplätze zur Verfügung.

Mit den neuen Räumlichkeiten und der modernen Infrastruktur will die Inhaberin Tuyen Vo die Qualität der Beratung erhöhen, sodass die Kunden von zusätzlichen Dienstleistungen wie Impfung oder Ernährungsberatung profitieren können. «Wir konnten am alten Standort nicht alles umsetzen, was wir wollten.» Bisher war die Apotheke und Drogerie im Nachbarshaus an der Solothurnerstrasse 5 untergebracht.

In Verhandlung mit Interessenten

Wer in den weiteren Räumlichkeiten des Kreuzcenters einzieht, ist noch offen. Die acht Mietwohnungen im dreistöckigen Gebäude sind zudem noch nicht bezugsbereit. Auf Anfrage heisst es bei der Firma Immo Handels AG in Hägendorf, die neben dem Kreuzcenter auch das Restaurant Tell besitzt und das Gebäude neben dem Kreuzcenter der Apotheke abgekauft hat: Man habe ein Gesamtkonzept ausgearbeitet und sei derzeit mit Interessenten in Verhandlung, sagt Leiter Martin Müller. Am Standort Interesse zeigte auch einst die Migros, die dort eine VOI-Filiale eröffnen wollte. (fmu)