Olten/Wangen bei Olten
Die Strecke wird begrünt: Bauarbeiten zu den Umgestaltungsmassnahmen beginnen

Die Bauarbeiten zu den Umgestaltungsmassnahmen Dorfstrasse/Solothurnerstrasse haben seit dem Montag begonnen. 4,8 Millionen Franken kosten die Arbeiten und werden voraussichtlich bis Herbst 2019 andauern.

Merken
Drucken
Teilen
Bis Herbst 2019 wird die Baustelle voraussichtlich dauern.

Bis Herbst 2019 wird die Baustelle voraussichtlich dauern.

Bruno Kissling

Am Montag haben die Bauarbeiten zu den Umgestaltungsmassnahmen Dorfstrasse/Solothurnerstrasse begonnen. Sie werden voraussichtlich bis Herbst 2019 dauern und rund 4,8 Millionen Franken kosten. Verschwinden werden im Zuge der Arbeiten die Personenunterführung auf Höhe der Bethlehem-Kapelle sowie die markante Dachkonstruktion der einstigen Tankstelle an der Solothurnerstrasse. Dafür erhalten die Busse wieder Haltebuchten, führt der Abschnitt durchgehende Rad- bzw. Fusswege und strassenmittig auch einen Mehrzweckstreifen. Zudem wird die Strecke begrünt. Während der Bauarbeiten wird der Verkehr über einen weiten Zeitraum einspurig geführt. (OTR)