Olten
Die Stadt schafft sich neues Kanalspülfahrzeug an

Das Oltner Gemeindeparlament hat am Mittwochabend den Beschaffungskredit von 800'000 Franken für ein neues Kanalspülfahrzeug einstimmig gebilligt.

Merken
Drucken
Teilen
Künftig gibts ein neues Kanalspülfahrzeug. ZVG/Foto typenähnlich

Künftig gibts ein neues Kanalspülfahrzeug. ZVG/Foto typenähnlich

zvg

Einstimmig hat das Oltner Gemeindeparlament am Mittwochabend dem Kauf eines neuen Kanalspülfahrzeuges zugestimmt. Mit dem bewilligten Kredit über 800'000 Franken wird ein Fahrzeug beschafft, welches in der Lage ist, Wasser und Feststoffe sauber voneinander zu trennen, um das Strassenschachtwasser unvermittelt in die Kanalisation weiterzuleiten zu können, wie das die Gewässerschutzverordnung vorschreibt.

Die Beschaffung eines neuen Fahrzeugs schien auch unter der Prämisse einleuchtend, dass die Stadt ihren Bedarf mit einer Auslastung von 60 bis 70 Prozent quantifiziert, der Wagen demnach auch für Fremdarbeiten eingesetzt werden kann. Das alte Fahrzeug wird möglichst gewinnbringend veräussert. Man rechnet mit 150'000 Franken Erlös.

Der ganze Bereich Abwasserbeseitigung ist vollständig über Gebühren finanziert. Die liquiden Mittel dieser Spezialfinanzierung lassen gemäss Antrag des Stadtrates die Anschaffung des neuen Kanalspülfahrzeuges zu. (hub)