Die Bar Stadtgspröch mit Glaspavillon und den Tischchen unter den Bäumen, welche letztes Jahr das erste Mal auf dem Podest der Stadtkirche in den Sommermonaten betrieben wurde und bei den Leuten gut ankam, wird in diesem Jahr nicht aufgebaut.

Die Renovation der Stadtkirche verhindert einen Gastrobetrieb, zumal laut Baukommissionspräsident Peter Schibli der Platz um die Stadtkirche auch ohne Gerüst für die Renovationsarbeiten gebraucht wird. Der Oltner Eventveranstalter Mike Zettel, der das «Stadtgspröch» zusammen mit seinem Kollegen Christoph Billy Marti initiiert hat, hofft allerdings auf eine Neuauflage im nächsten Jahr. «Wir wollten die Sache eigentlich schon dieses Jahr weiterziehen», sagt Zettel. Immer wieder würden die Betreiber nämlich auf den Gastrobetrieb angesprochen, auch die Facebook-Seite werde immer noch aufgerufen. Derzeit ist der Glaspavillon bei der Firma von Rohr Holzbau in Egerkingen eingelagert. (fmu)