Die Buchhandlung Schreiber kann in diesen Tagen gleich mit zwei hochkarätigen Autoren aufwarten: Diesen Freitag, 20. April, wird der Neuenburger alt Bundesrat Didier Burkhalter um 16 Uhr sein neues Buch «Kinder der Erde» vorstellen, das Ende April auf Deutsch im Winterthurer Verlag Edition Spuren erscheint. In den Erzählungen geht es um fünf junge Menschen, welche trotz Krieg, Vertreibung und täglicher Not ihren Lebenswillen nicht verloren haben. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Am Mittwoch, 25. April, um 20 Uhr wird Bestsellerautor Lukas Hartmann, Partner der aktuellen Bundesrätin Simonetta Sommaruga, aus seinem neuesten Roman «Ein Bild von Lydia» vorlesen. In der Geschichte geht es um Lydia Welti-Escher, welche nach dem Tod ihres Vaters, des Eisenbahnpioniers Alfred Escher, Ende des 19. Jahrhunderts eine der reichsten Frauen der Schweiz war. Der Eintritt kostet 12 Franken. (fmu)