Polizei

Der Kanton Solothurn hat sieben neue Polizisten

Die neuen Polizisten und die neuen Polizeiassistenten

Die neuen Polizisten und die neuen Polizeiassistenten

Im Beisein von Landammann Peter Gomm haben gestern Abend sieben Polizeianwärter und drei polizeiliche Sicherheitsassistenten das Gelöbnis abgelegt. Nach einer einjährigen Ausbildung nehmen sie nun den uniformierten Dienst in ihren Korps auf.

Sechs Polizisten verstärken das Korps der Kantonspolizei, einer das der Stadtpolizei Olten. Die sieben neuen Polizisten haben eben die eidgenössisch anerkannte Berufsprüfung erfolgreich abgeschlossen. Im Landhaus in Solothurn wurde ihnen nun das Brevet überreicht. Vereidigt auch drei neue Polizeiliche Sicherheitsassistenten (PSA.
Landammann Gomm sagte in seiner Rede, dass der Beruf des Polizisten viel Geduld, Gelassenheit sowie Bestimmtheit und persönliche Reife erfordere. Es sei ein schöner Beruf. «Er ist schön, weil er Sinn macht und sinnstiftend ist.» (rsn)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1