Olten
Das Who-is-who der Fotografie versammelt sich in der Dreitannenstadt

Vom 25. bis 27. August wird die Dreitannenstadt zum Mekka der Fotografie. Der Oltner Fotograf Marco Grob, der mit seinen Werken weltweit Anklang findet, organisiert mit Freunden das erste International Photo Festival Olten. Starfotografen aus der ganzen Welt machen dabei ihre Aufwartung und ermöglichen intime Einblicke in ihre Arbeit.

Merken
Drucken
Teilen

Programm und Tickets

International Photo Festival Olten, 25.–27. August

Im Stadttheater Olten und an weiteren Veranstaltungsorten.
Vorträge 39.–, Tagespass Vorträge 55.–, Seminare 35.–, Portfolio Review 50.–, Workshops 350.–, AHV/Studenten ermässigt.

Weitere Infos und das Programm unter www.ipfo.ch

Neben der Ausstellung im Stadttheater wird die Vario Bar in Olten zur Schaltzentrale des Festivals, wo man sich auch bei einem Bier mit den Fotografie-Grössen unterhalten kann. (mgt/ts)