Seit gestern Freitag findet rund um die Schützenmatte und im Stadttheater Olten das Musikfestival des Solothurner Blasmusikverbandes statt. Teilnehmer sind zwölf Blasmusikvereine, vorwiegend aus dem Kanton Solothurn, aber auch aus den Kantonen Luzern und Bern. Auf dem Programm stehen Wettbewerbskonzerte sowie ein Galakonzert der Banda municipal de Barcelona am Samstagabend und ein musikalischer Literaturclub am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr. Zu hören werden aber etliche Platzkonzerte auf dem Festgelände, der Schützenmatte sein.

Eröffnet wurde das dreitägige Zusammentreffen gestern Freitag Abend mit Jugendformationen aus dem Kanton Solothurn. Es traten die Jugendmusik Härkingen-Neuendorf und die Jugend Brass Band des Solothurner Blasmusikverbandes auf.

Heute Samstag starten um 9 Uhr die Wettbewerbskonzerte im Stadttheater. Ab 10.30 Uhr sind Platzkonzerte auf der Schützenmatte zu erleben. (mgt)