Berufsbildungszentrum Olten

Daniel Hofer wird neuer Rektor des Bildungszentrums für Gesundheit und Soziales

Daniel Hofer

Daniel Hofer

Der Regierungsrat hat den 54-jährigen Solothurner Daniel Hofer auf den 1. August 2014 als Rektor des Bildungszentrums Gesundheit und Soziales (BZ-GS) in Olten gewählt. Er ersetzt Christoph Knoll, der nach 12 Jahren als Rektor demissioniert.

Daniel Hofer war von 1977 bis 2001 in verschiedenen Arbeitsfeldern der Pflege tätig und leitete über lange Jahre die Weiterbildungen in Intensiv-, Notfall- und Anästhesiepflege. An der Kaderschule für die Krankenpflege in Aarau hat er 1992 die Lehrbefähigung als Berufsschullehrer im Gesundheitswesen erworben. Zudem erlangte er den Titel als Master of Advanced Studies EHB in Berufsbildungsmanagement.

2002 trat er als Schulleiter in das Bildungszentrum für Gesundheit Olten ein und war seitdem für die Pflegeausbildung auf tertiärer Stufe verantwortlich. Im August 2013 erfolgte die Integration des Bildungszentrums für Gesundheit und Soziales in das Berufsbildungszentrum Olten. Hofer wurde Prorektor und Leiter der Höheren Fachschule für Pflege.

Er ist 54 Jahre alt, verheiratet, Vater einer Tochter und eines Sohnes im Erwachsenenalter und wohnhaft in Solothurn. (mgt)

Meistgesehen

Artboard 1