Überraschend kommt die Schliessung auch für die treuen Besucher, wie die Kommentare zeigen: «Gestern war doch noch alles gut?!?!» oder «als wäre gerade ein teil von mir gestorben..». So und ähnlich wird die Schliessung der Traditionsbeiz Coq d'Or in Olten auf Facebook bedauert.

«Schon seit einer Weile fühle ich mich als Geschäftsführerin des Coq d'Or nicht mehr am richtigen Ort. Viele von euch haben das gespürt und mit vielen hab ich auch darüber geredet. Nun ist ein Ereignis geschehen, das für mich das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Meine Kraft und meine Freude für das Coq sind erschöpft», schreibt die Geschäftsführerin Nathalie Papatzikakis auf der Facebook-Seite.

Sie lässt offen, wie es mit dem Coq d'Or weitergehen wird.