Die Arbeiten an der Umgestaltung der Oltner Kirchgasse sind nach wie vor im Zeitplan. Gegenwärtig werden im Rahmen der dritten Bauphase die Hausanschlüsse der Liegenschaften auf der Südseite der Kirchgasse und die Entwässerungsrinne entlang der Chorherrenhäuser erstellt; anschliessend wird ab Mitte nächster Woche auch auf dieser Seite in Etappen von McDonald’s westwärts die Tragschicht eingebaut.

Bei zwei Liegenschaften – Kirchgasse 11 und 17 – wurden von privater Seite finanzierte Abgänge in die Gewölbekeller eingerichtet; sie werden bei geschlossenen Lokalen mit Gitterrosten abgedeckt sein, die aufgeklappt gleichzeitig als Geländer dienen.

Arbeiten vor Coop City

An der inneren Baslerstrasse wird nächste Woche die Bushaltestelle vor dem Coop City betoniert und werden im gedeckten Bereich vor dem Warenhauseingang – im Auftrag und finanziert vom Warenhausbetreiber – neue Verbundsteine gesetzt.

Ende April wird dann der Kreuzungsbereich am Eingang zur Altstadt in Angriff genommen, wozu die beiden Travaglini-Figuren am Westausgang der Hauptgasse entfernt und im Werkhof bis zur Definition eines neuen Standortes eingelagert wurden. Zur Entlastung des Kreuzungsbereichs wird die innerstädtische Buslinie 3, die wegen der Arbeiten am Einlenker in der Rötzmatt ein paar Wochen lang bereits wieder auf der Baslerstrasse verkehrt hat, ab Donnerstag, 25. April, vorübergehend bis zum Abschluss der Umgestaltung Ende Juni zurück in die Konradstrasse verlegt; Plakate an den Haltestellen werden auf diese Änderung hinweisen; der Anschluss an die Umfahrungsstrasse ERO wird mit deren Eröffnung Ende kommender Woche für den Verkehr zur Verfügung stehen.

Definitiver Deckbelag im Mai/Juni

Als vierte Bauphase wird ab Ende Mai/Anfang Juni während rund zwei Wochen der definitive Deckbelag, über den die Baubehörden mit der Altstadtkommission kommende Woche entscheiden werden, auf der gesamten sanierten Fläche eingebaut. Zwischen Mitte Juni und dem Schulfest kommt es dann noch zur «Möblierung» der neuen Kirchgasse mit Bänken, Blumentrögen, Abfalleimern und einem Brunnen, der bei der Eröffnung der neuen Kirchgasse vor der Liegenschaft Kirchgasse 4 stehen soll. (sko/otr)