Olten

Baustellenfest rund um die Stadtkirche

Während der Führungen können sich die Gäste vom Stand der Renovationsarbeiten überzeugen.

Während der Führungen können sich die Gäste vom Stand der Renovationsarbeiten überzeugen.

Die christkatholische Kirchgemeinde Olten lädt am 16. September zum Baustellenfest rund um die Stadtkirche ein.

Mitte September vergangenen Jahres wurde mit der Eingerüstung der christkatholischen Stadtkirche in Olten begonnen. Dies war gleichbedeutend mit dem Startschuss zu einer umfassenden Renovation, deren Kosten rund 6,5 Mio. Franken betragen. Ein Jahr später ist die Aussenrenovation abgeschlossen, und die Gerüste sind abgebaut; das Innere der Kirche, mit deren Sanierung in diesem Frühling begonnen wurde, ist aber nach wie vor eine Baustelle. Der Abschluss der Renovationsarbeiten ist für Mitte 2018 geplant.

Führungen und Verpflegung

Entsprechend haben der Gemeinderat und die Baukommission der christkatholischen Kirchgemeinde Region Olten beschlossen, am Samstag, 16. September, die Öffentlichkeit zu einem Baustellenfest einzuladen. Der Beginn der Veranstaltung erfolgt um 10 Uhr, das Fest dauert bis zirka 18 Uhr. Um 11 , 13, 15 und 17 Uhr finden Führungen in der Kirche unter kundiger Leitung statt. Herzstück ist die Besichtigung des alten Holzrades im Dachgeschoss. Dieses diente früher dazu, die Baumaterialien nach oben zu befördern.

Auf dem Areal vor der Kirche wartet ein Rahmenprogramm auf die Bevölkerung. So steht ein Verkaufsstand mit diversen Artikeln bereit, welche unter anderem auch Souvenirs aus der Kirchenrenovation beinhalten. Zudem besteht die Möglichkeit, sich zu günstigen Preisen zu verpflegen. Der Erlös des Verkaufs und der Konsumationen kommt vollumfänglich der Renovation der Stadtkirche zugute. (bw)

Meistgesehen

Artboard 1