Am Sonntagabend um 22 Uhr wollte ein Lenker eines schwarzen Personenwagens von der Gösgerstrasse herkommend in Richtung Oltner Bahnhofquai einbiegen. Dabei übersah er einen weissen Personenwagen, der auf der vortrittsberechtigen Strasse vom Bahnhofquai in Richtung Innenstadt fahren wollte.

In der Folge kam es gemäss Kantonspolizei Solothurn zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Das schwarze Auto prallte anschliessend in die Absperrung eines Fahrradabstellplatzes, der Lenker blieb unverletzt. Die beiden Insassen des weissen Autos zogen sich leichte Verletzungen zu. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.