Die 43-Jährige erhielt 203 von 208 gültigen Stimmen von der Vereinigten Bundesversammlung. Die Rechtsanwältin war für die CVP bisher unter anderem Ersatzrichterin am kantonalen Steuergericht und von 2011 bis 2017 Mitglied des Oltner Gemeindeparlaments.

Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in St. Gallen wurde 2007 geschaffen und beurteilt die Rechtmässigkeit von Verfügungen aus dem Zuständigkeitsbereich der Bundesverwaltung. Mit über 70 Richterinnen und Richtern sowie über 200 Gerichtsschreiberinnen und Gerichtsschreibern ist es das grösste Schweizer Gericht. (mgt)