A1/Gunzgen
Anhänger streift auf A1 ein Auto: Verursacher fährt einfach weiter

Auf der A1 bei Gunzgen kam es am frühen Sonntagabend zu einer Streifkollision zwischen einem Auto und dem Anhänger eines unbekannten Personenwagens.

Drucken
Teilen
Die Vorderseite des Autos wurde vom Anhänger touchiert.

Die Vorderseite des Autos wurde vom Anhänger touchiert.

Kapo SO

Ein Autolenker fuhr mit seinem VW am Sonntag gegen 17.15 Uhr auf der Autobahn A1 in Richtung Bern. Vor der Autobahnausfahrt Gunzgen Nord war neben ihm auf der Normalspur ein Personenwagen mit Anhänger unterwegs.

Dieser machte plötzlich einen Schwenker auf die Überholspur, so dass es zu einer Streifkollision zwischen dem Anhänger und der rechten Fahrzeugseite des VWs kam. Dabei entstand am Auto Sachschaden in der Höhe von mehreren 1000 Franken, wie es im Communiqué der Kantonspolizei heisst.

Der unbekannte Lenker des Personenwagens mit Anhänger entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Polizei sucht Zeugen und den unbekannten Fahrer.

Aktuelle Nachrichten