Olten und Beachvolleyball – das passt perfekt. Am ersten Tag der Coop Beachtour präsentierten sich sowohl das Wetter wie auch das Publikum aussergewöhnlich. Die Sonne lachte den ganzen Donnerstag über und das Publikum dankte es mit zahlreichem Erscheinen und toller Stimmung.

Beim Turnier der Frauen konnten sich am Nachmittag die Duos Michelle Carvalho/Thais Ferreira (BRA) und Leonie Güttinger/Vanessa Bieli Jorge den direkten Einzug in die Viertelfinals sichern. Letztere spannen in Olten ausserordentlich zusammen, da Bieli Jorges Stammpartnerin Ines Egger verhindert ist. „Wir sind glücklich, dass wir trotz der kurzen Vorbereitungszeit mit einem Sieg in das Turnier starten konnten“, sagte die Zürcherin Güttinger nach dem Spiel. Ebenfalls mit einem Sieg ins Turnier starteten Muriel Grässli/Taryn Sciarini. Die Siegerinnen des letzten Coop Beachtour-Stopps in Locarno trafen auf Marlen Brunner/Sarah Leemann. Wie bereits in Locarno behielten auch in Olten Grässli/Sciarini die Oberhand und gewannen mit 2:0 (21:12, 21:9).

Bei den Männern qualifizierten sich Fabio Berta und Luca Müller für das Hauptfeld. In einem umkämpften Spiel konnten sie die U17-Weltmeister Florian Breer/Yves Haussener mit 2:1 Sätzen bezwingen. Hierbei drehten Berta/Müller einen 13:16 Rückstand im 2. Satz und gewannen das anschliessende Tie-Break hauchdünn 15:13. Im Hauptfeld des Turniers wussten die eingeladenen Gastteams zu überzeugen: Marcio Gaudie/Neilton Santos aus Brasilien und Bennet Poniewaz/Alexander Walkenhorst aus Deutschland gewannen ihre Auftaktpartien gegen ihre Schweizer Kontrahenten. Das letzte Spiel des Tages war ein Duell zwischen den Schweizer Nationalteams Philip Gabathuler/Mirco Gerson und Quentin Métral/Michiel Zandbergen. Die als Nummer 2 gesetzten Gabathuler/Gerson siegten mit 2:0.

Heute Freitag geht es ab 16 Uhr weiter mit Beachvolleyball im Oltner Stadtzentrum. Dann werden die topgesetzten Duos Nina Betschart/Tanja Hüberli und Nico Beeler/Alexei Strasser in das Turniergeschehen eingreifen. Ab 18 Uhr bietet sich den Teams die Chance, sich direkt für die Halbfinals zu qualifizieren.

Live in Olten

Der Eintritt ist an allen Turniertagen für alle Zuschauer gratis. Neben dem Beachstadion mit über 1000 Zuschauerplätzen befindet sich das Beach-Village mit feinen Köstlichkeiten von lokalen Clubs und spannenden Promotionsständen. Zudem finden Plausch- und Nachwuchsturniere auf einem zweiten Court statt. Wer die Coop Beachtour live miterleben will, der kann den Spielen am Freitag ab 16 Uhr beiwohnen. Selbstverständlich wer­den auch die beliebten Publikumsspiele nicht fehlen! Für gute Stimmung und beste Unter­haltung sorgen internationale Speakers und DJs.