Alternatives Kulturlokal
Eröffnung des APA KultA in Olten aufgrund Lieferverzögerungen verschoben

Der Verein Aktion Platz für Alle richtet im ehemaligen Kino Camera in Olten ein alternatives Kulturlokal ein. Doch die geplante Eröffnung im Herbst musste wegen Lieferverzögerungen verschoben werden.

Felix Ott
Drucken
Teilen
Im Dezember könnten die Türen des APA KultA, nach Lieferverzögerungen endlich für Besucher geöffnet werden.

Im Dezember könnten die Türen des APA KultA, nach Lieferverzögerungen endlich für Besucher geöffnet werden.

Felix Ott (Archiv)

Seit dem 1. Dezember 2020 wird im ehemaligen Kino Camera in Olten fleissig umgebaut. Der Verein Aktion Platz für Alle (APA) will dort in einem alternativen Kulturlokal eigene Konzerte und Veranstaltungen durchführen. Aber auch andere sollen die Möglichkeit bekommen, Anlässe mit geringem Risiko zu organisieren.

Das ehrenamtliche Team wäre bereits einsatzbereit und das Lokal soweit fertig umgebaut. Aber das kombinierte Heizungs-Lüftungsgerät fehlt noch. Es handelt sich dabei um eine Anlage, die nicht einfach bestellt werden kann, sondern eigens für das Lokal angefertigt werden muss. Aufgrund der Coronapandemie sowie der globalen Lage kommt es beim Hersteller zu Lieferschwierigkeiten der Materialien und Ersatzteile, schreibt APAs Sprecherin auf Anfrage.

Eigentlich sollte das KultA im September 2021 eröffnen, doch nun hofft der Verein auf einen Start im Dezember. Die bereits geplanten Anlässe werden bis dahin abgesagt oder verschoben. (fot)

Aktuelle Nachrichten