Olten
AKB-Roadrunner mit Collie Herb und Nickless in der Kirchgasse

Bruno Kissling
Merken
Drucken
Teilen
Lokalmatador Collie Herb bei AKB-Roadrunner in Olten.

Lokalmatador Collie Herb bei AKB-Roadrunner in Olten.

Bruno Kissling

Bei seiner Tour in der Region machte der Roadrunner, eine mobile Konzertbühne der Aargauischen Kantonalbank, auch in Olten halt und bot den Besuchern mit den beiden Musikern Collie Herb und Nickless einen musikalischen Einstieg ins Wochenende.

Collie Herb erblickte 1986 als Patrick Bütschi in Olten das Licht der Welt und entführt heute die Besucher mit Swiss Reggae und Dancehall in sein «Collieversum». Dieses Jahr war es bisher eher ruhig um den Oltner Lokalmatador, was Shows und Releases angeht. Herb weilte für längere Zeit im Ausland – unter anderem in Paris – und arbeitete an neuen Songs.

Auch der Zürcher Singer- und Songwriter Nickless sorgte auf der Bühne für Open-Air-Stimmung im Herzen von Olten. Mit seiner Debutsingle «Waiting» machte Nickless erstmals auf sich aufmerksam und landete damit gleich einen Hit. «Waiting» war 2015 der meistgespielte Song eines Schweizer Künstlers am Radio. Wer ihn verpasst hat, kann ihn auch am 20. Oktober noch in der Kulturfabrik Kofmehl in Solothurn live erleben.