Seewen/Schönenwerd

Achtung Rutschgefahr: Zwei Unfälle auf schneebedeckten Strassen

Am Samstag kam es auf den leicht schneebedeckten Strassen in Seewen und Schönenwerd zu zwei Unfällen. Dabei wurde eine Person leicht verletzt und an einem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Am Samstag, 8. Januar, kurz vor 7 Uhr fuhr eine Autofahrerin in Seewen auf der Grellingerstrasse Richtung Grellingen. In einer leichten Linkskurve kam die 29-jährige Frau ins Schleudern und fuhr rechts in das ansteigende Bord. Durch den Aufprall wurde die Lenkerin leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Ebenfalls am Samstag, kurz nach 10 Uhr, war eine 44-jährige Frau auf der Aarauerstrasse in Schönenwerd unterwegs. Auf der leicht schneebedeckten Strasse verlor die Lenkerin in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Auto.

In der Folge drehte es das Fahrzeug um 180 Grad, rutschte über die Gegenfahrbahn und kam schliesslich in einer Baustelle zum Stillstand. Die Frau blieb unverletzt. (pks)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1